Transparenz

Transparenz ist uns wichtig. Deshalb haben wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Wir verpflichten uns die folgenden zehn Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und aktuell zu halten.

Eins

Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Der Verein führt den Namen „world's education for kids e.V.“ und hat seinen Sitz in Karlsruhe. Er wurde 2017 gegründet und ist in das Vereinsregister beim Amtsgericht Mannheim unter der Nummer VR701844 eingetragen. Unsere Anschrift lautet: Gartenstraße 42, 76133 Karlsruhe

Zwei

Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

world's education for kids e.V. ist ein Verein, der Bildungsprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern unterstützt. Ziel ist die langfristige und nachhaltige Unterstützung von Schul- und Bildungsprojekten, um den Kindern vor Ort die Chance zu geben, einen höheren Lebensstandard zu erreichen und ihre Träume zu verwirklichen.

Unsere Satzung

hier herunterladen

Drei

Angaben zur Steuerbegünstigung

Die Einhaltung der satzungsmäßigen Voraussetzungen nach den §§ 51, 59, 60 und 61 AO wurde vom Finanzamt Karlsruhe StNr. 35022/93526 mit Bescheid vom 20.04.2017 nach § 60a AO gesondert festgestellt. Wir fördern nach unserer Satzung:
- die Jugendhilfe (§ 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 AO)
- die Volks- und Berufsbildung (§ 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 7 AO) und
- die internationale Gesinnung, die Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und den Völkerverständigungsgedanken (§ 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 13 AO).

Der Feststellungsbescheid

hier herunterladbar

Vier

Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Die Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand.

Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden, dem stellvertretenden Vorsitzenden, dem Schriftführer und dem Kassenwart.
Der Vorstandsvorsitzende und sein Stellvertreter sind Vorstand im Sinne des § 26 BGB. Sie vertreten jeder für sich allein den Verein nach außen.

Vorstandsvorsitzender: Roman Kerres
Stellvertretender Vorsitzender: Dominik Kerres

Fünf

Tätigkeitsbericht

Unsere Tätigkeiten legen wir in unseren Jahresberichten dar.

Der erste Jahresbericht von 2016 ist aktuell in Arbeit und wird demnächst hier zur Verfügung stehen.

Der Jahresbericht 2016

bald hier herunterladbar

Sechs

Personalstruktur

Der Verein world's education for kids e.V. beruht ausschließlich auf ehrenamtlicher Arbeit.

Stand Anf. Juli 2018 führen wir 60 Mitglieder, von denen aktuell ca. 10 auf freiwilliger und unentgeltlicher Basis den Verein unterstützen. Eine Abschätzung dieser Arbeit in Vollzeitäquivalenten ist uns leider nicht möglich.

Sieben

Angaben zur Mittelherkunft

Unsere Mittel erhalten wir durch Spenden und Mitgliedsbeiträgen.
In unseren Jahresberichten wird die Mittelherkunft nach Art und Menge erläutert.

Da world's education for kids e.V. erst 2017 gegründet worden ist, liegt noch keine Gewinn- und Verlustrechnung sowie Einnahmen- Überschussrechnung vor. Sie wird hier veröffentlicht sobald sie zur Verfügung steht, spätestens 12 Monate nach Ablauf des ersten Geschäftsjahres.

Acht

Angaben zur Mittelverwendung

Die Mittelverwendung ist durch den Zweckbezug unseres gemeinnützigen Vereins vorgeschrieben. Siehe unter 2) vollständige Satzung.
Eine spezifische Auflistung der Mittelverwendung wird in unseren Jahresberichten dargelegt.

Da world's education for kids e.V. erst 2017 gegründet worden ist, liegt noch keine Gewinn- und Verlustrechnung sowie Einnahmen- Überschussrechnung vor. Sie wird hier veröffentlicht sobald sie zur Verfügung steht, spätestens 12 Monate nach Ablauf des ersten Geschäftsjahres.

Neun

Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Vertragliche Verbindungen mit Dritten, die maßgeblichen Einfluss auf Entscheidungen unserer Organisation haben, bestehen nicht.

Zehn

Namen von juristischen Personen

Juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung (incl. Beiträge, Leistungsentgelte, Gebühren, Projektmittel, Spenden, etc.) mehr als zehn Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen, existieren zum aktuellen Zeitpunkt (Anf. Juli 2018) nicht.

Die Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Einheitliche Veröffentlichungspflichten für gemeinnützige Organisationen gibt es in Deutschland nicht. Mit Ausnahme gemeinnütziger Kapitalgesellschaften wie gemeinnützige GmbH oder gemeinnützige Aktiengesellschaften sind gemeinnützige Organisationen derzeit nicht verpflichtet, die Öffentlichkeit über die Herkunft und Verwendung ihrer Mittel zu informieren. Ziel der Initiative ist es, ein möglichst breites Aktionsbündnis innerhalb der Zivilgesellschaft herzustellen, das sich auf die wesentlichen Parameter für effektive Transparenz einigt.

Die Unterzeichner der Initiative verpflichten sich, zehn relevante Informationen über ihre Organisation leicht auffindbar, in einem bestimmten Format der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Damit sollen bestehende Standards nicht ersetzt, wohl aber eine Messlatte für die Eingangsvoraussetzungen effektiver Transparenz im gemeinnützigen Sektor festgelegt werden.

Erfahren Sie hier mehr über die Initiative Transparente Zivilgesellschaft.