0
SchülerInnen
0
LehrerInnen
0
Vertrauenspersonen
0
km
Entfernung

Hintergrund zur Patmos Island School Arusha

Hierfür gründete er eine Schule, denn er verfolgte die Vision, insbesondere Waisenkinder und unterprivilegierte Kinder zu unterstützen. Für sie wollte er eine qualitativ hochwertige Ausbildung sicherstellen, damit sie die Chance auf Gleichbehandlung und eine strahlende Zukunft bekommen. Diese Schule nannte er Patmos Island School, in Anlehnung an eine kleine griechische Insel. Er stellte sich die Patmos Island School als einen Ort vor, an dem die Kinder eine Grundlage für ihre Zukunft gestalten können.

Wie kam es zu diesem Projekt?

Sie engagierte sich in diesem Zeitraum insbesondere im Kindergarten of Joy in Tansania. Auf ihrer Reise durch Tansania entdeckte sie das Waisenhaus und die Schule. Vor allem die Menschen, die sich hier vor Ort mit viel Liebe und Leidenschaft für die Kinder einsetzen, haben sie sehr beeindruckt. Nach ihrem persönlichen Eindruck vor Ort in Arusha wollen wir gemeinsam mit Andrea, als Projektpatin ihr Herzensprojekt, das Olasiti Waisenhaus und die Patmos Island School unterstützen und Kindern nicht nur Bildung und eine Zukunft ermöglichen, sondern ihnen in diesem Fall auch ein sicheres Zuhause bieten.

Das Olasiti Waisenhaus

In diesem Waisenhaus leben derzeit 31 Kinder. Weitere 39 Kinder aus schwierigen Verhältnissen werden zusätzlich tagsüber aufgenommen und versorgt. Grandtmother Theresia und 4 weitere Helfer kümmern sich als große Familie liebevoll um alle Kinder. Durch die Zusammenarbeit mit dem Waisenhaus, wird es bereits 31 von den Waisenkindern ermöglicht, die Patmos Island School zu besuchen. Insgesamt wird die Patmos Island School von 54 Schülern, 33 Jungen und 21 Mädchen, besucht.

Wie wir unterstützen

- die Aufnahme von 12 weiteren Waisenkindern sowie die Sicherstellung ihres Schulbesuches
- Sachspenden, um die Waisenkinder und die Schule auszustatten
- persönlicher Einsatz von Andrea vor Ort

Für die Waisenkinder und die Schule suchen wir stets Spenden oder Leute, die nach Tansania fliegen und Spenden mitnehmen wollen. Unter anderem werden folgende Dinge vor Ort benötigt:
-Musikinstrumente und Spiele
-jede Art von Stiften und sonstigem Schulmaterial
-Medizin (erste Hilfe)
-Handtücher
-Schultaschen, Decken
-Schuhe, Kleidung, Regenmäntel und Gummistiefel für Kinder im Alter zwischen 2-5 Jahren
-Spielmaterialien wie Bälle, Seile und anderes Material
-Teller, Tassen, Löffel, Schüsseln (alles aus Kunststoff)

Andrea

Projektpatin
Mafinga, Arusha

Upendo

Rektorin
Patmos Island School

Selamani

Unterstützer vor Ort
im Waisenhaus & der Schule

Theresa

Betreuerin
Olasiti Waisenhaus
Scroll to Top