Mein Freiwilligenprojekt in Tansania

Unser Mitglied Andrea wird im Dezember 2018 für mehrere Wochen den Kindergarten of Joy vor Ort unterstützen. Wie sie zu dieser Aufgabe kam beschreibt sie unten:

Andrea:
„Schon lange spiele ich mit dem Gedanken irgendwann ein soziales Projekt im Ausland zu unterstützen — doch wie es meistens so ist, bleibt es bei den Gedanken und es fehlt entweder an der Zeit, dem Geld oder es gibt andere Projekte die Vorrang haben. Doch wann ist es an der Zeit unsere Träume zu verwirklichen? Nachdem mich diese Frage in diesem Jahr immer wieder beschäftigt hat, war es an der Zeit einen meiner Träume endlich anzupacken. Doch wie sich herausstellt, ist es gar nicht so einfach sich ehrenamtlich im Ausland zu engagieren, da viele Organisationen einen Aufenthalt von einem bis sechs Monaten voraussetzen oder man viel Geld bezahlt, ohne das Gefühl zu haben, dass das Geld dem Projekt zu Gute kommt oder man dieses wirklich sinnvoll unterstützt.“

Hier könnt ihr meinen Beitrag in voller Länge lesen:
https://medium.com/andrea-kern/mein-freiwilligenprojekt-in-tansania-370f8a821e13

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Scroll to Top